kneule's wiking standards project

  wiking   ::   news   ::   galerie   ::   suche   ::   typen   ::   katalog   ::   details   ::   specials   ::   ork   ::   bild-listen   ::   info   ::         <  :  size  :  >    >>               


Baumaschinen     Gmeinder-Kaelble      PR 610 Planierraupe Typ 2     hellorangegelb    ?     rev


Planierraupe, Märklin - hellorangegelb - 655a/4

Planierraupe, Märklin

hellorangegelb
GK 2003: 655a/4  -- CS 2016: nicht erfasst  --  Produktionszeit ca. 1999 bis 2010



IM DETAIL

Farbe Aufbauhellorangegelb
Versionhier ohne Dach
Motorraumgestaltung links mit Abgasanlage
Kühlerdeckel vorn klein (ca. 0,3 mm Durchmesser)
Luftfilter oben breit
Heck mit Quertraversen
Fahrersitz Seite mit Quergravuren
kreisrunde Gravuren Heckohne
Steg vor Steuerhebelmit
Kupplung Befestigung über 3 Stege, eckig
Kupplungsbolzen freistehend
Kamin TypVollmaterial
Kamin Farbesilbern
Räder Typ innen vertieft
Räder Farbehellorangegelb
KetteGummi, ca. basaltgrau
Sitz Farbesilbern
Sitz Typ Sitzfläche getreppt
Fahrerohne
Steuerhebel Farbesilbern
Steuerhebel Typ Steuerknöpfe groß, Basis groß
Räumschild Typ Typ 3 - mit Nietenstruktur
hier Oberkanteschmal
hier Hydraulikstempelintegriert
hier seitliche Hydraulik mit
Chassis Farbesilbern
Chassis Typ Typ 3, mit Aussparung für Kupplung
BodenprägungWiking, Germany
 
Link zu den Bildpreislisten (bis 1984) für "Planierraupe" :
 

 
mein Kommentar 

Die Farbe erhält im GK das Attribut "intensiv" - also intensiv-orangegelb. Die Anbauteile sind in einem recht grauen Silber gehalten. Aus der Märklin-Packung "Bauzug 4" auf Niederbordwagen in Fensterpackung. Dabei an sich mit Dach.



kneule@wiking-auto.de   ::  © Copyright alle Inhalte  2005 - 2020 by kneule  :: 02.07.2020 - 17:13  uhr  ::  guten abend  ::  1423  ::   printversion  ::  41.917.449 Aufrufe