kneule's wiking standards project

alle    ::    typen   ::   suche   ::   details   ::   news   ::   galerie   ::   specials   ::   ork   ::   bild-listen   ::   info   ::               


Hier sehen Sie den Überblick über die Detail-Fotos zum Krupp Titan I


Blinker auf Kotflügel vorn: mit Blinker
Bei den späten Versionen ab ca. 1967 gab es auf den vorderen Kotflügel Blinker.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Blinker auf Kotflügel vorn: ohne Blinker
Bei den frühen Versionen bis ca. 1966 gab es auf den vorderen Kotflügel keine Blinker.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 1a: WM im Kreis, ohne Punkt, Peilstangen 3,5 mm gerade.
Typ 1: Bodenprägung WM im Kreis

Untervariante (a): ohne Punkt unter Motorblock. Peilstangen 3,5 mm gerade, Bereich hinter Hinterachskardan offen. Bei der Version ohne Punkt ist das Auspuffrohr sauber graviert.

Bei der Variante "WM im Kreis" immer Achshalterungen geschlossen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe offen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 1b: WM im Kreis, ohne Punkt, Peilstangen 3,5 mm konisch.
Typ 1: Bodenprägung WM im Kreis

Untervariante (b): ohne Punkt unter Motorblock. Peilstangen 3,5mm unten konisch, Bereich hinter Hinterachskardan offen. Bei der Version ohne Punkt ist das Auspuffrohr sauber graviert.

Bei der Variante "WM im Kreis" immer Achshalterungen geschlossen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe offen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 1c: WM im Kreis, ohne Punkt, Peilstangen 2,4 mm.
Typ 1: Bodenprägung WM im Kreis

Untervariante (c): ohne Punkt unter Motorblock. Peilstangen 2,4mm, Bereich hinter Hinterachskardan offen. Bei der Version ohne Punkt ist das Auspuffrohr sauber graviert.

Bei der Variante "WM im Kreis" immer Achshalterungen geschlossen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe offen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 1d: WM im Kreis, mit Punkt, Peilstangen 2,4 mm.
Typ 1: Bodenprägung WM im Kreis

Untervariante (d): mit Punkt unter Motorblock. Peilstangen 2,4 mm, Bereich hinter Hinterachskardan offen. Bei der Version mit Punkt ist das Auspuffrohr unsauber graviert.

Bei der Variante "WM im Kreis" immer Achshalterungen geschlossen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe offen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 1e: WM im Kreis, mit Punkt, Peilstangen 2,4 mm, hinter Hinterachskardan geschlossen(!).
Typ 1: Bodenprägung WM im Kreis

Untervariante (e): mit Punkt unter Motorblock. Peilstangen 2,4 mm, Bereich hinter Hinterachskardan geschlossen. Bei der Version mit Punkt ist das Auspuffrohr unsauber graviert.

Bei der Variante "WM im Kreis" immer Achshalterungen geschlossen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe offen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 2a: Prägung WM ohne Kreis, ohne Punkt
Typ 2: Bodenprägung WM ohne Kreis

Untervariante (a): ohne Punkt unter Motorblock. Bei der Version ohne Punkt ist das Auspuffrohr sauber graviert.

Bei der Variante "WM ohne Kreis" immer Achshalterungen offen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung. Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 2b: WM ohne Kreis, mit Punkt
Typ 2: Bodenprägung WM ohne Kreis

Untervariante (b): mit Punkt unter Motorblock. Bei der Version mit Punkt ist das Auspuffrohr unsauber graviert.

Bei der Variante "WM ohne Kreis" immer Achshalterungen offen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung. Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 3a: WIKING GERMANY ohne Punkt
Typ 3: WIKING GERMANY Trittbretter glatt

Untervariante (a): ohne Punkt unter Motorblock. Bei der Version ohne Punkt ist das Auspuffrohr sauber graviert.

Bei der letzten Variante vorm Veteran "WIKING GERMANY" immer Achshalterungen offen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung. Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 3b: WIKING GERMANY mit Punkt
Typ 3: WIKING GERMANY Trittbretter glatt

Untervariante (b): mit Punkt unter Motorblock. Bei der Version mit Punkt ist das Auspuffrohr unsauber graviert.

Bei der letzten Variante vorm Veteran "WIKING GERMANY" immer Achshalterungen offen, Trittbretter unten glatt, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, hinten ohne Quertraverse, ohne Stifte zur Reserveradhalterung. Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 4a: Veteran - ohne Punkt, ohne Quertraverse
Typ 4: Veteran

Untervariante (a): ohne Punkt unter Motorblock, hinten ohne Quertraverse. Bei der Version ohne Punkt ist das Auspuffrohr sauber graviert.

Bei der Variante "Veteran" immer Gravur "WIKING GERMANY", Achshalterungen offen, Trittbretter unten Randgravur, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, mit Stiften zur Reserveradhalterung. Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 4b: Veteran - mit Punkt, ohne Quertraverse
Typ 4: Veteran

Untervariante (b): mit Punkt unter Motorblock, hinten ohne Quertraverse. Bei der Version mit Punkt ist das Auspuffrohr unsauber graviert.

Bei der Variante "Veteran" immer Gravur "WIKING GERMANY", Achshalterungen offen, Trittbretter unten Randgravur, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, mit Stiften zur Reserveradhalterung. Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 4c: Veteran - ohne Punkt, mit Quertraverse
Typ 4: Veteran

Untervariante (c): ohne Punkt unter Motorblock, hinten mit Quertraverse. Bei der Version ohne Punkt ist das Auspuffrohr sauber graviert.

Bei der Variante "Veteran" immer Gravur "WIKING GERMANY", Achshalterungen offen, Trittbretter unten Randgravur, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, mit Stiften zur Reserveradhalterung. Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 4d: Veteran - mit Punkt, mit Quertraverse
Typ 4: Veteran

Untervariante (d): mit Punkt unter Motorblock, hinten mit Quertraverse. Bei der Version mit Punkt ist das Auspuffrohr unsauber graviert.

Bei der Variante "Veteran" immer Gravur "WIKING GERMANY", Achshalterungen offen, Trittbretter unten Randgravur, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, mit Stiften zur Reserveradhalterung. Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Chassis Typ: Typ 5 Neuauflage
Typ 5: Neuauflage

Neues WIKING-Warenzeichen und "GERMANY", Achshalterungen offen (hinten weiter offen als beim Veteran), Trittbretter unten Randgravur, Chassis vor Verteilergetriebe und hinter Hinterachskardan geschlossen, mit Stiften zur Reserveradhalterung. Ohne Punkt unter Motorblock, hinten mit Quertraverse, Peilstangen 2,4 mm.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Peilstangen: 1. Version: 3,5 mm, gerade
Bei der ersten Version waren die Peilstangen 3,5 mm lang und bis zur Stoßstangenbasis gerade.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Peilstangen: 2. Version: 3,5 mm, unten konisch
Bei der zweiten Version waren die Peilstangen 3,5 mm lang und verbreiterten sich konisch zur Stoßstange.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 

Peilstangen: 3. Version: 2,4 mm, unten konisch
Bei der dritten Version waren die Peilstangen 2,4 mm lang und verbreiterten sich konisch zur Stoßstangenbasis.


zeige die Modelle mit diesem Detail
 


kneule@wiking-auto.de  ::  © 2005 - 2017 by kneule  :: 17:57  uhr  ::  guten abend  ::  63834  ::  hits hp:  18387838